•  
  •  

Obedience

Obedience ist eine Hundesportart und heisst nichts anderes als "Gehorsam". Das Training ist jedoch nicht so "trocken" wie es sich anhört.
Auch Gehorsamsübungen können für den Hund und seinen Hundeführer sehr spannend gestaltet werden.

Obedience beinhaltet 10 vorgeschriebene Übungen, wie z.B. Apportieren, Beifuss-Gehen, Bleib-Übungen und so weiter.

Kurz gesagt, Obedience beinhaltet alle für den Hund artgerechten Aufgaben, ist sehr interessant und macht Spass. Bei Obedience ist jedoch
Präzision hoch geschrieben. Für die, die gerne den 5er gerade sein lassen wollen, ist diese Hundesportart jedoch nichts. Die sind besser
in unseren Top Familienhundegruppen aufgehoben. Obedience ist eine Hundesport Prüfungsdisziplin. Falls Sie den Biss haben, an Prüfungen
teilzuhaben, sind Sie in dieser Disziplin genau richtig.

Mitbringen:                          Halsband / Leine / kurze Leine / Spielzeug / Belohnungshappen
Voraussetzung:                   mindestens alle Junghundekurse besucht, d.h. einen schon respektablen Grundgehorsam
Übungstag:                          Dienstagnachmittag